Pressespiegel HAZ vom 04.01.2017: Wird die KGS zu einer IGS?

  • Veröffentlicht am: 9. Januar 2017 - 6:53
Barbara Krüger - Photo: OV Wennigsen

Wird die KGS zu einer IGS?

Diese Überlegungen sind nicht neu: Bereits 2012 sprach sich die SPD öffentlich dafür aus, aus der Kooperativen Gesamtschule (KGS) in Wennigsen eine Integrierte (IGS) machen zu wollen. Ihren aktuellen neuen Antrag haben die Sozialdemokraten inzwischen zwar bis auf Weiteres zurückgestellt, aufgeschoben hat das die Diskussion nicht. Die Gemeinde plant ihrerseits nun zunächst eine allgemeine Infoveranstaltung, eventuell bereits im Februar nach den Halbjahreszeugnissen. Was ist eine KGS? Was ist eine IGS? Und worin liegt der Unterschied? Darum soll es bei der Infoveranstaltung gehen. Nächster Schritt wäre dann eine Elternbefragung, erklärt Fachbereichsleiterin Barbara Zunker. Befragt würden die Grundschuleltern und der letzte Kindergartenjahrgang.
Fakt ist: „Der Hauptschulzweig wird nicht mehr angenommen von den Eltern“, sagt Grünen-Ratsfrau und KGS-Lehrerin Barbara Krüger, die diesen Bereich einige Jahre geleitet hatte. Neue Ideen sollten nicht als Bedrohung angesehen werden.

Quelle: HAZ, 4.1.17, jbö