Spende statt Wahlplakate

  • Veröffentlicht am: 15. März 2017 - 10:17
Gestaltung: U. Sander

GRÜNE in Wennigsen - Spende für das Lastenrad statt Wahlplakate!

Pressemitteilung vom 10.08.2017

Auch in diesem Wahlkampf hat der Ortsverband Wennigsen von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN beschlossen, nur ein einziges Großflächenplakat zum Wahlkampf an der Ecke Hauptstraße Einmündung L 391 aufzustellen und auf eine weitere Plakatierung zu verzichten. „Einen Teil der Aufwendungen für den Wahlkampf wird für das zukünftige E-Lastenrad Hannah in Wennigsen gespendet“, erläutert Joachim Klang, Vorstandssprecher der Grünen Wennigsen.

Zusammen mit dem Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Wennigsen will der Ortsverband der GRÜNEN die Anschaffung eines eigenen E-Lastenrades für Wennigsen zum kostenfreien Verleih für Wennigser Privatpersonen, Gewerbetreibende, Vereine und Institutionen ermöglichen. Mit dem kostenfreien Verleih soll allen Wennigsern eine umweltfreundliche Transportlösung zur Verfügung stehen. Das E-Lastenrad Hannah kann in der Kommune einen festen oder wechselnden Standort haben.

 

Ein Lastenrad für Wennigsen -

Spender und Sponsoren gesucht!



Die Grünen in Wennigsen und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC)  initiieren ein Spendenprojekt, um für Wennigsen ein eigenes Lastenrad zum kostenlosen Verleih für Wennigser Privatpersonen, Gewerbetreibende, Vereine und Institutionen anzuschaffen.

Wer sich für das Projekt interessiert, sich informieren oder Unterstützung anbieten möchte, ist herzlich zu einem Informationsstand eingeladen.

Am kommenden Samstag, den 6. Mai 2017 werden Vertreter des ADFC und der Grünen Wennigsen vor Edeka/ Ladage in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr über das Projekt informieren und erste Spenden entgegennehmen.

Anschaffung eines eigenen Lastenrades für Wennigsen:

  •  wir möchten ein E-Lastenrad zum kostenfreien Verleih für WennigserPrivatpersonen, Gewerbetreibende, Vereine und Institutionen anschaffen
  •  mit dem kostenfreien Verleih möchten wir allen Wennigsern eine umweltfreundliche Transportlösung zur Verfügung stellen
  •  Dieses Lastenrad kann in der Kommune einen festen oder wechselnde Stationen haben.Alle Sponsoren können Stationen werden.

Finanzierung und Stand des Projektes:

  •  wir benötigen 4.700,- €Anschaffungskosten und 460,- €jährliche Unterhaltskosten
  •  das Handling (Buchung, Webtool, Betreuung des Rades, Veranlassung von Wartung/Reparatur) werden ehrenamtlich über den ADFC geregelt
  •  bisherige Zusagen haben wir von zwei Hauptsponsoren (über insgesamt 1.000,- €) und den Unterhalt für 3 Jahre

Beteiligungsmöglichkeiten:

Es werden noch 3.700,- Euro zur Anschaffung benötigt. Diese Summe ist durch Spenden und Sponsoring unterschiedlichster Art erreichbar:

  •  jede noch so kleine Spende in unseren Sammelbüchsen hilft
  •  Privatpersonen können ab 50,00€ Spende an der Werbefläche vorn am Transport-Kasten des Lastenrades namentlich genannt werden
  •  Gewerbe/Institutionen/Vereine können ab 250,- €an der Werbefläche im Transportkastendes Lastenrades namentlich und mit Logo genannt werden
  •  Hauptsponsoren (ab 500,00€) werden an der Werbefläche rechts hinten des Kastens mit Logo genannt

Spendenkonto: DE 82251933317004180601 - ADFC – Stichwort: Hannah Wennigsen

Für Spenden erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung (bitte unbedingt Namen und Adresse bei der Überweisung angeben)

 

Mehr Informationen zum Lastenrad Hannah:

http://www.adfc-hannover.de/hannah/