Pressespiegel HAZ vom 13.03.2017: Mit Musik gegen Atomkraft

  • Veröffentlicht am: 13. März 2017 - 18:34
Die Widerständige Songgruppe
Die Widerständige Songgruppe singt gegen Atomkraft. Foto: Kruse/HAZ

Wennigsen. Am sechsten Jahrestag nach der Atomkatastrophe von Fukushima wurde es in Wennigsen laut: Die Widerständige Songgruppe, wie sie sich selbst nennt, und Mitglieder der Grünen sangen vor der Sonnenuhr Lieder für einen schnelleren Atomausstieg. Passanten wurden zum Mitsingen aufgefordert.
„Wir treffen uns, um widerständige Lieder zu singen und Leute auf die Schäden von Atomkraft aufmerksam zu machen“, erklärte Organisator Detlev Krüger-Nedde. Etwa 20 Teilnehmer, von denen einige gelbe Fahnen mit der Aufschrift „Atomkraft? Nein Danke“ trugen, sangen Lieder unter anderem zur Melodie von Beethovens „Freude schöner Götterfunken“.
Für Donnerstag, 16. März, laden die Atomkraftgegner zu einem Filmabend im Begegnungszentrum an der Hirtenstraße ein. Um 19.30 Uhr wird die Dokumentation „Power To Change“, über erneuerbare Energien und die Energiewende gezeigt.

Quelle: jok / HAZ vom 13.03.2017